home news presse blog gutscheine publikationen kontakt allgemeine geschäftsbedingungen Homepage in english language

Veranstaltungskalender - Frühjahr 2022
Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen / Seminare in chronologischer Übersicht



Datum Uhrzeit Veranstaltung  
       
Thematische
Ausstellung: 15
50x70 cm - Exponate
mit Texten zur Revolution
(Fotomontagen,
Fotos, Collagen)
Besichtigung während
der üblichen
Öffnungszeiten der
Bibliothek
"FOTOGRAFIE TRIFFT REVOLUTION"
Ausstellung zum 175-jährigen Jubiläum der Deutschen Revolution 1849
Wir präsentieren in Kooperation mit der Stadtbibliothek Rastatt 15 Exponate (Fotografien, Fotomontagen) mit Texten zu den Vorgängen der Revolution 1849 in Rastatt. Zu dieser Zeit war Rastatt Bundesfestung und von mächtigen Mauern umgeben. Die neu erbaute Festung sollte 30 000 Militärs beherbergen können. Sie bot den Revolutionären der Deutschen Revolution Schutz vor den preußischen Truppen...

Dauer: 01. April - 31. Juni 2024
Stadtbibliothek Rastatt, Herrenstraße 24, 76437 Rastatt
 
Umfangreiche
Dauerausstellung der Europäischen Fotoakademie
Besichtigung während der Besuchszeiten im Klinikum
Reihe Kunstausstellung "FASZINATION FOTOGRAFIE"
cts Klinik Korbmattfelsenhof, Fremersbergstraße 115, 76530 Baden-Baden
Studentinnen und Studenten der Europäischen Fotoakademie präsentieren über 100 erlesene Arbeiten zu unterschiedlichen Themen der Fotografie.
(Aktualisierung 10/2022)


 
Dauerausstellung der
Europäischen Fotoakademie im Klinikum Bühl
Besichtigung während der Besuchszeiten im Klinikum Das Team der Projektwerkstatt präsentiert einige erlesene fotografische Arbeiten in Schwarzweiss im Foyer der Klinik (Aktualisierung 6/2023)

 
14.Juli 2024
Sonntag
Treffpunkt Akademie
10.00 - 13.00

LANDSCHAFTSFOTOGRAFIE
Treffpunkt Akademie, Rauentaler Str. 45B
Im Fokus steht die Rheinaue mit ihren faszinierenden Fotomotiven

49 Euro/Person

 
21. Juli 2024
Sonntag
Präsenzkurs!
In der Europäischen Fotoakademie, RA, Rauentaler Str. 45 B

10.00 - 16.00 Uhr
ADOBE PHOTOSHOP ( CC und Elements)
Lernen Sie die Grundlagen des bewährten Bildbearbeitungsprogrammes Adobe Photosphop. Das Programm bietet unzählige Möglichkeiten. Wir werden uns in diesem Tagesseminar auf die Optimierung von Fotos fokussieren, z. B. die Korrektur von Über- und Unterbelichtungen, Farbkorrekturen, störende Elemente im Bild, Schärfen oder auch Bildausschnitte. Wie von Zauberhand lassen sich mit einfachen Tools viele Fotos in eindrucksvolle Bilder verwandeln.
Ihr Kursleiter ist geprüfter Photoshop Experte und Pädagoge.
Kursgebühr: 99 Euro/Person

 
14. Juli 2024
Sonntag
14.00 - 17.00 Uhr
Makrofotografie: Kleine Dinge ganz groß!
Indoor - In der Europäischen Fotoakademie, Kursgebühr: 49 Euro pro Person

Infos
28. Juli 2024
Sonntag





Praktische Einführung in die Arbeit mit der Analogen Fachkamera

Tagesseminar
10.00 - 16.00 Uhr


GROSSFORMATFOTOGRAFIE


Analoge Fachkameras erfreuen sich immer mehr großer Beliebtheit. Der Umgang mit solchen Kameras erfordert eine gewisse Einarbeitung bis man ihre Vielseitigkeit ausnutzen kann.
Wir üben in diesem Seminar Schritt für Schritt die Vorbereitung und Durchführung der Fotografie mit Fachkamera. Sie erhalten dabei zahlreiche Tipps und Informationen über die Funktionsweise und praktische Durchführung der analogen Fotografie mit Fachkamera. Ein wichtiger Punkt sind deren vielfältige Einstellungsmöglichkeiten, die herkömmliche Kameras nicht bieten.

Im Kurs integriert ist die Demonstration der Entwicklung von Planfilmen und Vergrößerung im analogen Labor. Es stehen uns mehrere unterschiedliche Fachkameras zur Verfügung.

Das Tagesseminar findet am 28. April 2024von 10.00 - 16.00 Uhr in den
Räumen der Europäischen Fotoakademie statt. Gerne darf natürlich auch die eigene Fachkamera mitgebracht werden.

Kursgebühr: 120 Euro pro Person
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen

 
ANALOGE FOTOGRAFIE -
Workshop
27. Juli 2024
Samstag
Fotografieren mit der analogen Kamera und Entwicklung im analogen Labor

Tagesseminar
10.00 - 16.30 Uhr


Workshop: Der Zauber der Analogen Fotografie


An diesem Tageskurs werden mit Schwarz-Weiß-Filmen Aufnahmen gemacht, diese entwickelt und Abzüge hergestellt mit viel Wundertütengefühl!
Am Vormittag:
Natürlich gibt es ersteinmal eine Übersicht zum Filmmaterial. Was gibt es für Filme?
Die Einstellungen und der Umgang mit den Kameras üben wir in der Praxis. Es können eigene Kameras mitgebracht werden, aber es sind auch Nikon-Kameras in der Fotoakademie vorhanden.Wir werden in Rastatt einige Aufnahmen machen und schon hier werden sie gespannt sein was denn nun auf ihren Filmen drauf sein wird....es gibt ja kein Vorschaubild hinten auf den analogen Kameras;-)
Dann folgt in der Fotoakademie das Entwickeln der Filme mit Übersicht zu den Möglichkeiten, welchen Entwickler man gut verwenden kann. Der große Augenblick des Öffnens der Entwicklerdose bleibt immer eine Überraschung!
Nun gibt es eine gemeinsamen Pause mit Mittagessen
Am Nachmmittag:
Wir erstellen einen „Kontaktbogen“ der Negative auf Fotopapier, damit wir schon im Kleinen unsere Fotos besser beurteilen können. Das Highlight ist das Vergrößern von einigen Negativen auf das Format 18x24cm. Dies ist vielleicht der schönste Augenblick im allmählichen Werdegang eines analogen Fotos, wenn langsam im Entwickler das Bild erscheint und man sein Ergebnis bewundern kann.

Das Tagesseminar findet am 27. Juli 2024 von 10.00 - 16.30 Uhr in den
Räumen der Europäischen Fotoakademie statt.

Kursgebühr: 120 Euro pro Person
Maximle Teilnehmerzahl: 6 Personen
 

TEILZEITSTUDIENGANG FÜR ERWACHSENE - auch nebenberuflich möglich!

 
Ab 1. Oktober 2024 2 Semester
Unser bewährtes Teilzeitstudium neben dem Beruf.
Für alle, die gerne tiefer in die Welt der Fotografie und Bildbearbeitung einsteigen möchten!

Teilzeitstudiengang "Fotografie und Bildbearbeitung" - Kurs 1


Voranmeldung möglich

Details
       
VERANSTALTUNGEN IN KOOPERATION MIT DER STADT RASTATT, Touristeninfo  


Termin:
7. September 2024


10.00 - 12.00 Uhr
Fotowalk durch die barocke Altstadt Rastatt mit Matthias Gessler


Der Fotowalk führt Dich zu den eindruckvollsten barocken Highlights mitten im Herzen von Rastatt. Die Fußwege sind nicht allzu weit, sodaß wir uns voll der Fotografie widmen können. Du erhälst viele praktische Infos zur allgemeinen Handhabung Deiner Kamera, um optimale Fotos machen zu können. Grundlagen zur Bildgestaltung, wie z. B. die Wahl der Perspektive, erarbeiten wir uns, indem wir versuchen die historischen Gebäude im Herzen der Barockstadt Rastatt optimal zu inszenieren. Hier sind Überraschungsbilder garantiert! Max. 6 Personen, Teilnahmegebühr: 20 Euro/Person
Treffpunkt: Touristeninformation Rastatt, Herrenstraße 18 (am Schloß), 76437 Rastatt

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Stadt Rastatt durch.
Deshalb melden Sie sich bitte bei Interesse
bei der Touristeninformation Rastatt an.
Es stehen zwei Termine zur Verfügung - im Juni oder im September.

 

VERANSTALTUNG IN KOOPERATION MIT DEM KLOSTER MARIA HILF IN BÜHL

 
Vorankündigung für 2024:

Seminarwochenende im
Kloster Maria Hilf in Bühl

05., 06. und 07. Juli 2024


Seminarwochenende im Kloster Maria Hilf in Bühl

Gönnen Sie sich ein erfülltes und entspanntes Wochenende im altehrwürdigen Kloster Maria Hilf in Bühl und verbinden Sie es mit Ihrem Hobby, der Fotografie!
Matthias Gessler, der Leiter der Europäischen Fotoakademie, gibt Ihnen eine theoretische und praktische Einführung in die Grundlagen der Fotografie. Danach werden gemeinsame kleine Fotowalks in Bühl und Umgebung durchgeführt, wo wunderschöne Motive auf Sie warten und Sie viele fotografische Techniken unter Hilfestellung von Herrn Gessler praktisch erproben können.

Das Seminarwochenende im Kloster enthält zwei Übernachtungen, das Foto-Seminar sowie Verpflegung.

Mehr Infos und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie auf der
Homepage des Klosters Maria Hilf: HIER